Auf der Zielgeraden

Liebe Leser*Innen,

ich bin und bleibe überwältigt von Ihrer großen Spendenbereitschaft für den guten und so wichtigen Zweck in Tansania.

Ich werde immer wieder gefragt, wieviel Geld ich eigentlich brauche. Das ist wirklich schwer zu sagen, weil es ein Fass ohne Boden ist. Unsere engste Mannschaft umfasst Guides und persönliche Mitarbeiter, aber es gibt natürlich noch viele Drittkontakte, die genauso unter der Situation leiden. Betreiber kleiner Start-Ups zum Beispiel, die wir immer unterstützt haben, indem wir ihre Leistungen in unsere Reisen einbauen. Das können lokale Führungen in entlegenen Dörfern oder zu ausgefallenen Themen sein oder speziell arrangierte Mittagessen anstelle von Lunchpaketen. Wo anfangen, wo aufhören – es ist die ewig gleiche Frage und es gibt keine faire Antwort.

Das Schulgeld kann ich aber beziffern. Es variiert je nach Alter der Kinder, Qualität der Schule und Entfernung zum Wohnort (Schulbus). Manche Kinder sind zudem in Internaten untergebracht. Im Schnitt belaufen sich die Kosten auf 400-500 US Dollar pro Schulkind und Jahr.

Der 31.3. und somit der Tag der Verlosung naht. Eins dieser drei Bilder (s.o.) kann schon Mitte der Woche Ihres sein! Sie dürfen selbst auswählen. Wer noch mit in den Lostopf möchte: nur zu, und Begleitmail nicht vergessen, bitte! (Adresse siehe Impressum)

Hier nochmal die Bankdaten:

Kontoinhaberin Maren Brenneke
IBAN DE37 2004 1155 0454 1488 00
BIC COBADEHD055

Ich melde mich am Donnerstag und verkünde, wer gewonnen hat!

Asanteni sana, kwa moyo wote.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑