Tag 2, 4. Juli – Plan B

Nachdem wir von Drumheller knappe 400 km mehr oder weniger geradeaus gefahren sind, entdecke ich den Wegweiser zur Ranch eher zufällig am Straßenrand. Denn Googlemaps sieht sie an einem anderen Ort, jenseits des Highways. Sollen wir wirklich diese 13 km lange Schotterpiste nehmen? Wo Google doch eindeutig…. Quatsch, weshalb sollen die hier ein Schild hinstellen, wenn es nicht wahr ist?! Also, los. Nach den ersten fünf Kilometern wird mir klar, warum hier alle Leute diese riesigen Pick Ups fahren, aber unser Mitsubishi schlägt sich tapfer. Um uns herum nichts als Farmland soweit das Auge reicht. Aber wo ist die unberührte Prärie? Sind wir hier wirklich richtig? Als ich schon nicht mehr daran glaube, folgt ein weiterer Wegweiser und durch ein großes Tor und über ein Cattle Grid erreichen wir schließlich das Ranch-Territorium. Jetzt also links ab zum Gästehaus, alles klar. Auf dem Weg hinunter zum Fluss begegnen wir zum ersten Mal den friedlich grasenden Pferden, und nach einer – mit unserem Auto – etwas abenteuerlichen Abfahrt liegt die Ranch auf einmal direkt vor unseren Augen.

Weiterlesen „Tag 2, 4. Juli – Plan B“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑